Blog

Barrierefreie Webseite: Warum ist es so wichtig?

Die Barrierefreie Webseite ist eine webbasierte Lösung, die es Menschen mit Behinderung erleichtert, im Internet zu surfen. Die Seite bietet relevante und interessante Inhalte, die jeder lesen kann – unabhängig von der eigenen Situation.

1. Barrierefreies Webdesign: Warum ist es so wichtig?

Barrierefreies Webdesign ist wichtig, da es für alle Benutzer gleichermaßen zugänglich ist. Ein barrierefreies Design ermöglicht es Menschen mit Behinderungen, eine Website problemlos und effizient zu nutzen. Es bietet auch Vorteile für andere Benutzer, die eine Website nicht unbedingt sehen oder bedienen können. Eine barrierefreie Website hilft dabei, sicherzustellen, dass alle Benutzer die gleichen Möglichkeiten haben, Informationen zu erhalten und sie zu verarbeiten.

Es gibt viele Arten von Barrieren, die eine Website von der uneingeschränkten Nutzung durch alle Benutzer abhalten können. Zum Beispiel können bestimmte Farbkombinationen schwer für Menschen mit Farbsehschwäche zu lesen sein; schwerfällige Navigation kann für Menschen mit Motorikproblemen schwer bedienbar sein; Bilder und Videos ohne Alternativtext können blinde oder sehbehinderte Menschen ausschließen; Inhalte ohne Untertitel können gehörlose oder hörgeschädigte Menschen ausschließen; und Inhalte, die nur mit Maus oder Tastatur bedienbar sind, können einen Rollstuhlfahrer behindern.

Barrierefreies Webdesign eliminiert diese Barrieren durch die Bereitstellung von benutzerfreundlicheren Funktionen. Dazu gehören einfache Navigation und Design-Entscheidungen wie Kontrastierung und Vergrößerung des Textes sowie ein vollständiger Satz alternativer Textbeschreibungen für jedes Bild und Video. Weiterhin sollte die Seite vollständig navigierbar sein, indem sie standardmäßig auf Tastatursteuerungs – Navigation umgestellt wird, damit Rollstuhlfahrer problemlos navigieren können. Außerdem ist es wichtig, Untertitel für alle Videoclips bereitzustellen, so dass gehörlose oder hörbeeinträchtigte Benutzer diese Inhalte immer noch nutzen können.

Eine barrierefreie Website bewirkt nicht nur mehr Zugang und bessere Erfahrung für Menschen mit Behinderungen, sondern auch Vorteile für andere Benutzer. Viele der Merkmale einer barrierefreien Website machen es auch allgemein leichter: bessere Kontrastierung macht Texte leichter lesbar; größerer Text macht Inhalte leichter erfassbar; einfache Navigation verbessert das Nutzererlebnis; usw. Dies bringt letztlich mehr Kundenzufriedenheit und somit mehr Umsatz für Unternehmen.

Daher ist barrierefreies Webdesign wichtig – sowohl für Menschen mit Behinderung als auch für andere Benutzer – um ungehindert Information erhalten und verarbeitet zu können. Es gibt verschiedene Richtlinien und Best Practices in Bezug auf Barrierefreiheit im Webdesign, aber am wichtigsten ist es immer noch, die Bedürfnisse jedes einzelnen Benutzers zu berücksichtigen – insbesondere derjenigen mit Behinderung -, um ihn beim Erreichen seiner Ziele zu unterstützen.

2. Wie man eine barrierefreie Website erstellt

Um eine barrierefreie Website zu erstellen, müssen Sie einige grundlegende Richtlinien befolgen.

Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Website für alle Benutzer leicht zugänglich ist. Das bedeutet, dass Ihre Website keine Barrieren aufweisen sollte, die es bestimmten Benutzergruppen erschweren oder unmöglich machen würden, sie zu nutzen. Einige häufige Barrieren sind:

• Unzureichende Kontrastierung zwischen Hintergrund und Schriftfarbe

• Schriftgröße, die zu klein ist, um sie leicht lesen zu können

• Fehlende Alternativen für Grafiken und Videos

• Navigation, die nicht intuitiv ist oder schwer zu verstehen

Um diese Barrieren zu überwinden, müssen Sie bei der Gestaltung Ihrer Website folgendes beachten:

• Verwenden Sie einen dunklen Hintergrund und helle Schriftfarbe mit hohem Kontrastumfang, um die Lesbarkeit zu verbessern.

• Stellen Sie sicher, dass die Schriftgröße groß genug ist und dass Nutzer sie vergrößern oder verkleinern können.

• Erstellen Sie alternative Text für Grafiken und Videos, damit Menschen mit Sehbehinderungen Ihre Website verstehen können.

• Machen Sie Ihre Navigation intuitiv und leicht zu verstehen.

3. Einige Beispiele für die Entwicklung von mehr barrierearmen Websites

Es gibt viele verschiedene Wege, um eine barrierearme Website zu entwickeln. Hier sind fünf der besten Praktiken:

1. Verwenden Sie ein responsives Webdesign
Das Responsive Webdesign ist ein Ansatz für die Website-Entwicklung, der darauf abzielt, Websites so zu gestalten, dass sie auf allen Geräten gut aussehen und funktionieren. Dies bedeutet, dass Ihre Website auf einem Desktop-Computer genauso gut aussieht wie auf einem Smartphone oder Tablet.

2. Verwenden Sie leicht verständliche Sprache
Wenn Sie Ihre Website für Benutzer mit Sehbehinderungen optimieren möchten, sollten Sie leicht verständliche Sprache verwenden. Das heißt kurze Sätze und einfache Wörter. Achten Sie auch darauf, Ihre Texte in Abschnitte zu unterteilen, damit sie leichter zu lesen sind.

3. Verwenden Sie Alt-Text für Bilder
Alt-Text ist eine kurze Textbeschreibung eines Bildes. Er wird verwendet, um den Inhalt des Bildes für diejenigen zu beschreiben, die es nicht sehen können. Wenn Sie Ihre Website für Benutzer mit Sehbehinderungen optimieren möchten, stellen Sie sicher, dass jedes Bild auf Ihrer Website einen Alt-Text hat.

4. Verwenden Sie Videobeschriftungen und Audiobeschreibungen
Videobeschriftungen sind Untertitel für Videos, die den Inhalt des Videos beschreiben. Audiobeschreibungen sind ähnlich wie Videobeschriftungen, aber sie beschreiben den Inhalt eines Audiofiles anstelle eines Videofiles. Beides ist sehr hilfreich für Benutzer mit Hörbehinderungen oder Sehbehinderungen.

Fazit: Wie können Unternehmen davon profitieren, barrierearme Websites zu nutzen?

Eine barrierearme Website kann sowohl für Unternehmen als auch für die Nutzer einen großen Nutzen bringen. Zuallererst wird durch die Optimierung der Website die Benutzerfreundlichkeit erhöht, was zu mehr Kundenzufriedenheit und höheren Umsatzzahlen führen kann. Außerdem ist es ein guter Weg, um den Eintrittspunkt für Menschen mit Behinderungen zu senken, da sich das Unternehmen auf diese Gruppe konzentrieren kann.

Ansonsten hat eine barrierearme Webseite auch Vorteile für Suchmaschinenoptimierung (SEO). Da Suchmaschinenbarrieren berücksichtigt werden müssen, kann die Suchmaschinenoptimierung verbessert werden, was bedeutet, dass mehr Menschen auf Ihre Webseite aufmerksam werden und somit mehr Besucher generiert werden.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass Unternehmen von einer barrierearmen Website profitieren können, indem sie ihnen helfen, neue Kundengruppen anzusprechen und gleichzeitig mehr Besucher anziehen. So können Unternehmen von einer barrierearmen Website profitieren, indem sie ihnen helfen, mehr Umsatz zu generieren und gleichzeitig die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Darüber hinaus trägt eine barrierearme Webseite auch zur Erweiterung des Marktes bei und erleichtert es Personen mit Behinderungen, Zugang zum Internet zu haben.

Über Jana

Ich bin deine Ansprechpartnerin für einen modernen und professionellen Onlineauftritt deines Businesses. Ich weiß, wie schwer es ist, sich durch den Dschungel der technischen Aspekte zu kämpfen. Ich stehe dir zur Seite, wenn es um deine Website und Landingpages geht, ebenso beim Implementieren neuer Tools oder wenn die Technik überhandnimmt.

Lass uns sprechen

+49 179 / 6710980
kontakt@janamohn.de

Jana Mohn, WordPress Webdesign und Webseiten, dein Internetauftritt inklusive Websitepflege und laufende Webseitenbetreuung

Lass uns zusammenarbeiten

Schreibe mir eine Nachricht & vereinbare einen kostenlosen 30-minütigen Kennenlerngespräch und lass uns über deine Wünsche sprechen!

Ich erstelle für meine Kunden WordPress Webseiten, die zeigen, wie professionell du und dein Unternehmen arbeiten und mit denen sie auch von Google gefunden werden. Außerdem biete ich meinen WordPress Webseiten Support an. Frage mich, was ich für dich tun kann.

Kontaktinfo

So erreichst du mich:

0179 / 6710980

© 2024 Created by Jana Mohn 74226 Nordheim, Landkreis Heilbronn

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner