SEO Erfolgsmessung

Ohne eine vernünftige Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist deine Website zu einem Schattendasein im Internet verdammt. Um dies zu verhindern, zeige ich dir die grundlegenden Schritte, die du unternehmen musst, um deine Website auf die vorderen Plätze der Suchmaschinenergebnisse zu bringen. Dabei achte ich sowohl auf die leichte Nachvollziehbarkeit als auch auf die nachhaltige Wirkung der behandelten Vorgehensweisen. Du lernst die wichtigsten Rankingfaktoren, die Auswahl der richtigen Keywords, On- und Offpage-Optimierung und vieles mehr in meinen Blogbeiträgen über Suchmaschinenoptimierung (SEO). Eine Einführung in die Erfolgsmessung rundet die Blogreihe ab. 

In diesem speziellen Blogbeitrag geht es nun um die Kennzahlen Auswertung. Wenn du die anderen Teile der Blogreihe über Suchmaschinenoptimierung lesen willst, diese findest du HIER. 

Die richtigen Kennzahlen auswerten

Um langfristig erfolgreiche SEO-Strategien zu entwickeln, ist es entscheidend, dass du kontinuierlich am Ball bleibst. Der Erfolg in der organischen Sichtbarkeit und Traffic-Zunahme auf deiner Website kann einige Zeit in Anspruch nehmen – es ist ein fortlaufender Prozess, kein einmaliges Projekt. Sieh deine Maßnahmen als einen zyklischen Prozess: Setze klare Ziele, analysiere die Effektivität deiner technischen, Onpage- und Offpage-Optimierung, und justiere kontinuierlich deine Strategie. Es ist wichtig, realistische und messbare Ziele zu setzen – erinnerst du dich an unsere SMART-Ziele? Diese sind ein unschätzbarer Leitfaden, um den Erfolg zu bewerten. Während du deine Kennzahlen und Ziele festlegst, denke daran, wer deine Zielgruppe für die Auswertung ist. Es braucht verschiedene Kennzahlen und Berichte, um die Bedürfnisse verschiedener Interessengruppen im Unternehmen zu erfüllen.

Es gibt zahlreiche Kennzahlen zur Erfolgsmessung in verschiedenen Bereichen wie technische Analyse, Content-Optimierung und Linkbuilding. Unterscheide zwischen SEO-Kennzahlen und unternehmensrelevanten Kennzahlen. Diese detaillierten Analysen sind für dein direktes Team wichtig, doch für die Gesamtkommunikation im Unternehmen braucht es Kennzahlen, die den Beitrag von SEO zum Unternehmenserfolg deutlicher darstellen. Verfolge die organische Nutzerreise, beginnend mit Keyword-Rankings bis hin zur Conversion und Umsatzsteigerung. Vergleiche dabei auch die SEO-Kosten mit den Kosten der Kundengewinnung.

Wichtiger noch als das Erheben von Daten ist deren regelmäßige Analyse. Präsentiere deine Ergebnisse lieber zu häufig als zu selten – je mehr und je öfter du Erfolge aufzeigen kannst, desto größer wird die Unterstützung für deine Strategien. Dies bildet die Grundlage für zukünftige erfolgreiche Maßnahmen und die Anerkennung deiner Arbeit im Unternehmen.

Anwendungsbereiche verschiedener Instrumente zur Erfolgsanalyse

Um deine SEO-Maßnahmen zu evaluieren, stehen verschiedene Tools für unterschiedliche Zwecke zur Verfügung. Lass uns einige Beispiele für SEO-Tools zur Erfolgsmessung näher betrachten. Zur Überwachung deiner organischen Sichtbarkeit und Keyword-Rankings nutzt du am besten Rank-Tracking-Tools wie SEMrush, Ahrefs oder Sistrix. Dort erhältst du Einblicke in die Entwicklung deiner Rankings und Sichtbarkeit über einen definierten Zeitraum und kannst sie mit denen deiner Mitbewerber vergleichen.

Die Google Search Console bietet eine Auswertung über die Impressionen deiner Website in der Google-Suche, deine Klicks, Klickrate und durchschnittliche Rankingposition sowie andere relevante Daten. Um den organischen Traffic detailliert zu analysieren, verwendest du Webanalyse-Tools wie Google Analytics. Neben der Herkunft des Traffics geben sie Einblicke in das Nutzerverhalten und die Demografie deiner Besucher.

Die Auswertung von Conversions, Neukundengewinnung, Umsatz und den dafür aufgewendeten Kosten erfolgt oft nicht vollständig über Webanalyse-Tools. Hierbei werden in der Regel zusätzliche interne Tools verwendet, um die Daten und Erfolgsbewertungen zu vervollständigen. Es ist wichtig, die in deinem Unternehmen eingesetzten Tools zu kennen und sie für die Erfolgsmessung und Berichterstattung zu nutzen.

Schlussworte

Du weißt nun, wie Suchmaschinen funktionieren, welche Teildisziplinen für SEO wichtig sind, wie du Ziele setzt, deine Strategie und deinen Maßnahmenplan erstellst und wie du bei der Erfolgskontrolle vorgehst.

Hier noch ein Tipp für die Zukunft: Behalte im Hinterkopf, dass sich Suchmaschinen ständig weiterentwickeln. Das oberste Ziel ist es, für jede Suchanfrage das beste, also relevanteste Ergebnis zu liefern. Das bedeutet, dass auch SEO sich ständig weiterentwickelt.

Es gibt neue Anzeigenformate in der Google-Suche und auch neue Technologien und Geräte. Denke zum Beispiel an die sprachbasierte Suche über Smart-Home-Assistenten. Um über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben, empfehle ich dir, ab und zu im Google Search Central Blog vorbeizuschauen. Hier gibt es Informationen zu allen Neuerungen in der Google-Suche.

Google betreibt auch eine Informationsseite zu Algorithmus-Updates. Hier findest du Informationen zu allen bereits erfolgten und zukünftigen Google-Updates. Außerdem stellt Google hier weitere Informationen für Websitebetreiber zur Verfügung und verlinkt auf weitere hilfreiche Quellen.

Jährlich findet auch das Search On Event statt, bei dem neue Technologien und Funktionen der Google-Suche vorgestellt werden. Du kannst an der Veranstaltung online teilnehmen oder dir die Aufzeichnung ansehen.

Es gibt also immer etwas Neues. Was sich jedoch nicht ändert, ist der hohe Qualitätsanspruch der Suchmaschine, der weiter an Bedeutung gewinnen wird. Und damit sind wir am Ende angelangt. Ich wünsche dir viel Spaß bei der Planung und Umsetzung deiner SEO-Maßnahmen und vor allem viel Erfolg dabei.

Jana Mohn, Expertin für WordPress Webdesign und laufende Webseiten Pflege, sowie Webseiten Betreuung

Hej, ich bin Jana.

Webdesignerin und Webseiten Betreuung für (Solo)Selbstständige und kleine Unternehmen.

Viele haben noch immer sehr schlechte Webseiten oder gar keine, die nicht nur veraltet sind, sondern auch nicht die tatsächliche Praxis wiederspiegeln oder einen Mehrwert bieten. Es fehlt an der Authentizität und einem Mehrwert für den Alltag. Und dabei will ich helfen, das zu verbessern.

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin für einen modernen und professionellen Onlineauftritt Ihres Businesses. Ich weiß, wie schwer es ist, sich durch den Dschungel der technischen Aspekte zu kämpfen. Ich stehe Ihnen zur Seite, wenn es um Ihre Website und Landingpages geht, ebenso beim Implementieren neuer Tools oder wenn die Technik überhandnimmt.

Feedback

Echte Meinungen von sehr realen Menschen.

Ich glaube, dass jedes Unternehmen erfolgreich sein kann, wenn es seine Zielgruppe begeistert. Deshalb arbeite ich mit dir an Lösungen, damit du genau das machen kannst. Für dein Projekt eine nachhaltige Lösung zu schaffen, hat für mich oberste Priorität. Du sollst für die Herausforderungen von morgen gewappnet, stolz auf das Ergebnis sein und möglichst lange Freude damit haben.

Ich erstelle für meine Kunden WordPress Webseiten, die zeigen, wie professionell du und dein Unternehmen arbeiten und mit denen sie auch von Google gefunden werden. Außerdem biete ich meinen WordPress Webseiten Support an. Frage mich, was ich für dich tun kann.

Kontaktinfo

So erreichst du mich:

0179 / 6710980

© 2024 Created by Jana Mohn 74226 Nordheim, Landkreis Heilbronn

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner